Digitales Storytelling und visuelle Gestaltung mit Comic Life

09. bis 10.06.2020 in Marienthal – Luxemburg

Veranstalter SNJ Luxemburg

Fotocomics lassen sich sehr gut für pädagogische Projekte nutzen oder einfach nur, um gemeinsam Spaß zu haben. Gruppendynamisch sind sie ein wertvolles pädagogisches Mittel und fördern die Kooperation aller Beteiligter.

Das leicht zu bedienende und günstige Programm Comic Life ist hier ein ideales Hilfsmittel. Mit ihm kann man einfach und schnell Bilder, Texte und Grafikelemente auf einer Seite positionieren. Ursprünglich wurde es entwickelt, um kinderleicht und intuitiv Fotocomics zu erstellen. Es eignet sich aber auch, um mit wenig Aufwand attraktive Plakate, Aushänge, Urkunden oder Anleitungen zu gestalten. Hier bietet sich das Programm mit seinem kreativen Potential, der einfachen Bedienung und dem PDF Export als schnelle Lösung an.

In diesem Workshop wird gezeigt, wie man das Programm für beide Zwecke nutzen kann. Das Programm ist sowohl Windows- und Applerechner sowie für iPads erhältlich.

Schwerpunkte:

  • Grundlagen der Motivgestaltung und Kamerabedienung.

  • Grundlagen des Layouts: Seitengestaltung, Verwendung von Farben, Schriften, Text- und Bildelementen.

  • Erstellen eines Comics mithilfe einer einfachen Software.

  • Gestalten von Plakaten, Einladungen und Flyern, die selber ausgedruckt werden können.

  • Erzeugen von PDF Dateien für das Internet oder als Email Anhang.

  • Erlernen von neuen kreativen Methoden.

  • Projektideen für die pädagogische Arbeit.

Methoden:

Fachlicher Input, Kleingruppenarbeit, intensive Einzelarbeit, Erfahrungsaustausch, exemplarisches Lernen und Üben

Zielgruppe:

Pädagogische Fachkräfte.

Dauer:

Zwei Fortbildungstage.

Hinweis für die Teilnehmer*innen::

Für diesen Kurs sind keine Vorkenntnisse notwendig. Bitte eine Digitale Kamera und wenn möglich ein Laptop mitnehmen. Die verwendeten Programme werden gestellt.

Referent:

Oliver Spalt, Dipl. Sozialpädagoge, Systemischer Berater (SG) mit Zusatzausbildungen in Kulturpädagogik, Projektmanagement und Systemischer Pädagogik, Leiter des Schwerpunktes „Fotografie und Fotokunst“ der Zusatzausbildung „Kulturpädagogik in der Arbeit mit Kindern und Jugendlichen des Bayerischen Jugendrings“, langjähriger Lehrbeauftragter für Systemische Pädagogik, studienbegleitende Supervision und Fotopädagogik an der KSFH München, Abt. Benediktbeuern.

Nov 9th, 2019 | By | Category: Seminare

Leave Comment