Internetprojekt mit Hortkindern aus Gröbenzell


mein-hort-intro  - Fotoprojekt mit Kindern Im Kinderhort an der Gröbenbachschule in Gröbenzell durfte ich ein sehr schönes Internetprojekt machen. Die Kinder fotografierten den Hort und beschrieben ihn aus ihrer Sichtweise.

unter
http://www.oliverspalt.de/meinhort sind die Seiten archiviert.
Der Kinderhort wird sehr lebendig, herzlich und durch die Kinderbrille präsentiert.


Projektbeschreibung: Mein Hort

Dieses Projekt des Kinderhorts an der Gröbenbachschule wurde im Herbst 2003 mit Kindern aus der ersten bis vierten Jahrgangsstufe durchgeführt. Es fand im Rahmen einer Qualifizierungskampagne für Hortfachkräfte statt, die vom Bayerischen Staatsministerium für Arbeit und Sozialordnung, Familie, Frauen und Gesundheit durchgeführt wurde.

Die Projektleitung hatte Oliver Spalt, Diplom Sozialpädagoge und Kulturpädagoge.

mein-hort2 - Fotoprojekt mit Kindern Die Kinder stellen ihren Hort an der Gröbenbachschule vor. Jedes Kind hat sich dabei für den Aspekt entschieden, der ihm oder ihr am Wichtigsten ist. Dies kann ein besonderer Raum sein, wie die Turnhalle oder die Räuberhöhle, dies können Gegenstände sein, wie Bauklötze oder Bücher, es können aber auch Personen aus dem Hortleben sein wie die Erzieherinnen oder die Freunde.

Die Kinder waren bei allen Schritten beteiligt. Sie erfuhren wichtige Grundlagen der Fotografie und fotografierten selbst. Mit Hilfe der Erzieherinnen und des Referenten gestalteten sie selbst die dazugehörige Internetseite und überlegten sich den Text dazu.

Auf diese Weise entstand ein sehr eindrucksvolle und lebendige Beschreibung des Lebensraumes „Hort“ aus der Sicht der Kinder, die ihn tagtäglich besuchen. Dabei gab es auch Überraschungen für die „Erwachsenen“: So wurde auf einmal deutlich, warum bestimmte Plätze so wichtig für das eine oder andere Kind sind und das Handeln der Kinder bekam teilweise eine neue Bedeutung. Die Malecke ist beispielsweise für Lisa so wichtig, weil sie eine zentrale Umschlagbörse für Neuigkeiten ist. Das Malen selbst ist sekundär.

Die Projektinhalte wurden altersgemäß aufbereitet und sehr spielerisch vermittelt. Die Lerngruppe und das Teamwork standen dabei im Mittelpunkt. So wurden immer wieder Interaktionsspiele durchgeführt, um die Teamfähigkeit der Kinder zu stärken. Eine der wichtigsten Prämissen war: Lernen muss auch Spaß machen!

Das dem tatsächlich so war, zeigten die positiven Rückmeldungen der Kinder und der Eltern.

mein-hort1  - Fotoprojekt mit Kindern

Okt 1st, 2009 | By | Category: pädagogische Fotoprojekte

Leave Comment