Gosia Janik – gefühlvoll komponierte (Selbst-) Porträts

Intensive Selbstporträts, gefühlvolle und wohlwollende Aufnahmen von Freunden oder der Hauskatze. Hochzeitsfotos, die sich mit ihrer eigenen Bildsprache von dem üblichen Bilderbrei herausheben. In jedem Bild ist die die Intensität aufgezeichnet, mit der Gosia Janik ihre Welt durch die Kamera wahrnimmt.

Diese Fotografin ist eine der größten Überraschungen der letzten Jahre.

gosia_dreams (c) Gosia Janik   Ihre Fotografien bestechen durch ihren liebevollen Blick und die klare Komposition. Die polnische Fotografin hat über die Jahre eine beeindruckende Bildsprache entwickelt. Dabei gibt sie den Fotografien einen besonderen Charme durch die Art der Nachbearbeitung. Die reduzierten Farben, die hinzugefügten handgeschriebenen Wörter und die dezent eingeblendeten Texturen sind bei ihr keine Spielereien. Sie geben den Fotos noch mehr Intensität.

In ihrem Flick Photostream gibt sie einen Einblick über ihre Fotografien

http://www.flickr.com/photos/gosiajanik/

unter http://gosiajanik.pl/ hat sie weitere ihrer Arbeiten veröffentlicht.

Gosias Arbeit ist ein gutes Beispiel dafür, was moderne (digitale) Fotografie alles kann. Ihre Bilder lassen sich bestimmt nicht nachmachen, dazu sind sie zu einzigartig. Aber vielleicht ermutigen sie die eine oder den anderen, auch einmal so ein Fotoabenteuer zu begehen …

(c) Gosia Janik

(c) Gosia Janik

Apr 30th, 2016 | By | Category: Fotografen

Leave Comment