Fotos für die Öffentlichkeitsarbeit – Bilder mit Botschaften

Ein Grundlagenseminar

Dienstag, 27. Mai 14, 9.00 – 12.30 und 14.00 – 17.30 Uhr
Mittwoch, 28. Mai 14, 9.00 – 12.30 und 14.00 – 17.30 Uhr

Es ist auch möglich, sich von Deutschland oder Österreich aus anzumelden.
Der Kurs findet im Kassianeum in Brixen statt.
Für weitere Informationen und Anmeldungen hier klicken…

Ziel und Inhalt:
Eine gelingende Öffentlichkeitsarbeit lebt von aussagekräftigen Bildern. Mit ein wenig Know-How macht man auch mit einfachen Digitalkameras ausdrucksstarke und technisch gute Bilder für die Öffentlichkeitsarbeit, die man in einer Pressemitteilung, einem Konzept oder einer Ausschreibung verwenden kann.
Hier setzt dieser Workshop an. Er behandelt Grundlagen der Fotografie, der Kamerabedienung, der Motivgestaltung und der Bildbearbeitung – immer mit dem Fokus, Bilder zu produzieren, die das gewünschte Image nach außen transportieren. Zudem werden die für eine Veröffentlichung relevanten rechtlichen Aspekte vermittelt und Quellen für frei verwendbare Fotos und Grafiken gezeigt.
Für diesen Workshop sind keine Vorkenntnisse nötig.

Zielgruppe: 
Mitarbeiter/innen der Kinder-, Jugend- und Sozialarbeit, Erzieher/innen, (Sozial)Pädagog/innen, Lehrpersonen, Gruppenleiter/innen, Multiplikator/innen aus pädagogischen, sozialen Berufen und anderen NPO’s und Interessierte

Teilnehmerzahl: 
8 – 12

Ort: 
Jugendhaus Kassianeum, Brixen

Zeit: 
Dienstag, 27. Mai 14, 9.00 – 12.30 und 14.00 – 17.30 Uhr
Mittwoch, 28. Mai 14, 9.00 – 12.30 und 14.00 – 17.30 Uhr

Beitrag: 
160,00 Euro
Alle Frühbucher/innen, die sich bis 15.01.14 verbindlich samt Einzahlung anmelden, kommen in den Genuss des Frühbucherbonus von 10 % und zahlen somit 144,00 Euro.

Referent: 
Oliver Spalt
, Kochel (D), Dipl. Sozialpädagoge (FH), Systemischer Berater (SG) und Supervisor. Langjährige Erfahrung in der Kinder- und Jugendarbeit. Bildungsreferent für Fotopädagogik und Systemische Pädagogik, Lehraufträge an der KSFH München, Abt. Benediktbeuern. Leiter des Schwerpunktes „Fotokunst“ der Zusatzausbildung „Kulturpädagogik des Bayerischen Jugendrings“.

 

 

Sep 8th, 2013 | By | Category: Beispiele für durchgeführte Seminare

Leave Comment