Ein Gesicht hat viele Gesichter – Einführung in die Porträt-Fotografie: analog und digital

Montag, 06. Februar 2017, 10.00 Uhr – Freitag 10. Februar, 15.00 Uhr in der Jugendbildungsstätte Königsdorf

Infos und Anmeldung unter: http://www.jugendsiedlung-hochland.de/bilden/pages/BildenPruefen.php?VID=211&TID=01

Je nach Stimmung kann ein Gesicht beispielsweise freundlich oder abweisend, zornig oder liebevoll wirken. Es spiegelt den Facettenreichtum eines jeden Einzelnen wieder. In dieser Woche wollen wir die Person in seiner Vielfalt wahrnehmen, sie mit den Mitteln der Fotografie aufnehmen und sie als Porträt eines Menschen wiedergeben.

 petra-hilgers1

Foto: Petra Hilgers

Unter professioneller fotografischer Anleitung üben die TeilnehmerInnen, ihren eigenen Blick zu schärfen, sich sensibel dem Gegenüber zu nähern und dessen Persönlichkeit zum Vorschein zu bringen. Vermittelt werden die Grundlagen der Fotografie wie: Kamerabedienung, Motivgestaltung und Belichtung.

Es wird sowohl analog mit schwarzweiß Filmen sowie digital fotografiert. Die Filme und Bilder werden in der Dunkelkammer ausgearbeitet beziehungsweise am PC bearbeitet. Dies ermöglicht, die beiden Arbeitsweisen zu vergleichen und so deren Stärken für die eigene Fotografie zu nutzen.

Dieser Kurs ist sowohl für Anfänger der Fotografie geeignet als auch für TeilnehmerInnen mit Vorerfahrungen, die ihren eigenen fotografischen Stil weiter entwickeln wollen.

 olaf-schraeder-01a

Foto: Olaf Schräder

Termin:

Montag, 06. Februar 2017, 10.00 Uhr – Freitag 10. Februar, 15.00 Uhr

Leitung/Referenten: Sigrid Hofstetter, Oliver Spalt

Das Seminar ist offen ausgeschrieben und kann auch einzeln belegt werden.

Nov 12th, 2016 | By | Category: Beispiele für durchgeführte Seminare

Leave Comment